18.06. | VHS Bigband

20:00 Uhr

Die Bigband der VHS-Bielefeld ist ein bunter Haufen und mag es genauso bunt bei ihren Konzerten

In der „Jazzwerkstatt“ werden Latin-Grooves montiert, Akkorde zerlegt, Funk-Verbindungen aufgebaut und mit dem Swing-Schleifer gearbeitet. Das was dabei herauskommt, kann auf dem alljährlichen Konzert in der Neuen Schmiede begutachtet werden.

Blue Sid, der vor über 13 Jahren die Leitung der Jazzwerkstatt übernahm, steuert zu dem vielseitigen Programm seit ein paar Jahren die ein oder andere Eigenkomposition bei. So wird in diesem Jahr der „Orange Funk On The Rocks“ auf dem Sommerkonzert uraufgeführt werden.

Ansonsten werden die Zuhörer des Abends mit altbekannten Hits verwöhnt. Unter anderem geben die rund 20 MusikerInnen Dizzy Gillespies „Night In Tunesia“, Norah Jones „Don't Know Why“, John Coltranes „Blue Train“ und „September“ von Earth, Wind & Fire zum Besten.

Arrangements mit der Gast-Sängerin Ellen Potthast, die bisweilen bei der Chit-Chat-Company ihr (Un-)Wesen treibt, gehören mittlerweile ebenso fest zum Programm, wie sogenannte „Combostücke“ in kleinerer Besetzung. Ein Abend voller Highlights zum mitgrooven.

Veranstalter: VHS Bigband