17.09. | Badi Assad

20 Uhr im Saal

Solokonzert

Badi Assad überschreitet traditionelle Stilistiken ihrer ursprünglichen Brasilianischen Musik mit
einer Mischung aus Pop, Jazz und Klängen der Weltmusik. Das Resultat trotzt geradezu jeder
Kategorisierung.

Der Außnahme-Sängerin, Gitarristin und Perkussionistin ist es gelungen, ein
anregendes neues Musikgenre zu erfinden und musikalisches Neuland zu betreten. Ihre unbremsbare
Lust, während ihren Auftritten zu experimentieren, macht sie dabei so einzigartig.
Ihr großes Talent an der Gitarre, ihre einmalige Mundperkussion, ihr lieblicher Gesang und ihre
rhythmische Körperbewegung verschmelzen zu einem erfrischend aufregenden Konzerterlebnis für
das Publikum. Badis Performance steht einem spirituellen Phänomen in nichts nach.

Ihre Fähigkeit,
all diese Talente in ihren außergewöhnlichen Darbietungen zu vereinen, ist sagenhaft.