Kultur im Lokal

Kultur im Lokal

Mit diesem bewusst niedrig schwelligen Kultur-Angebot möchten wir Menschen mit und ohne Beeinträchtigung auf ganz einfache und lockere Art zusammenbringen, zum Essen, Trinken und gemeinsamen Kultur genießen. Das Kultur-Angebot ist eintrittsfrei. Wir freuen uns aber über einen freiwilligen Obolus im Anschluss, wenn es Ihnen gefallen hat!

Eine Tischreservierung vorab wird empfohlen unter Tel. 0521 144-3003 oder 3614

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Kristin Shey

Kristin Shey

So., 24.03. um 19 Uhr

Kristin Shey ist eine Künstlerin, die mit einer großen Portion Charme und Originalität brilliert. Die Kraft und die Flexibilität ihrer unverkennbaren Stimme sind ihr Markenzeichen und, unterlegt mit ihrem außerordentlich groovigen Gitarrenspiel, bringt sie ihre eingängigen Songs zum Glänzen. Es ist das Verwegene und doch Zarte, das Rhythmusgefühl und ihr Sinn für Melodien und Dynamik, was Kristin Shey so besonders und einzigartig macht. So verbindet sie Soul, Blues und Jazz mit einer Menge Spielfreude und einer Art, die immer und einzig nach ihr klingt.

Eintritt frei! Austritt erwünscht!


hälm – nordic folk

hälm – nordic folk

So., 14.04. um 19 Uhr

Das Streichertrio hälm bringt mit ihrer hemmungslosen Spielfreude modernes und traditionelles der tiefgründigen und elegischen skandinavischen Musik auf die Bühne. Eindrucksvoll virtuos in Brillanz und Verve präsentieren sie die nordische Musik mal ausschweifend, kühn, farbenfroh oder launig. „hälm“ bedeutet vor allem Glück: Als internationales Trio aus Kanada, den USA und Deutschland begeistern sie heute musikalisch in buntem Gewand und den allerbesten Klängen - für glückliche, beschwingte Momente.

Eintritt frei! Austritt erwünscht!


MOE

 MOE

So., 26.05. um 19 Uhr

Die große Vielseitigkeit des zeitgenössischen Singer-Songwriter-Genres wird durch den Bielefelder Musiker Moritz Herrmann, besser bekannt als „Moe“, auf faszinierende Weise  verkörpert. Mit über 500 Auftritten, zwei Alben sowie einer Vielzahl von EPs und Singles hat Moe sich innerhalb eines Jahrzehnts als talentierter Gitarrist, beeindruckender Sänger und kreativer Songschreiber etabliert. Die Wurzeln von Moes musikalischer Inspiration reichen tief in die Geschichte des Folk, Country und Singer-Songwriter-Genres. Seine Musik zieht in den Bann, indem sie eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart schlägt, den Widrigkeiten des Alltags ein Gesicht gibt und dabei dem Publikum immer ein angenehmes Gefühl vermittelt.

Eintritt frei! Austritt erwünscht!


"7 Tage 7 Sinne-Konzert": Way Out West

"7 Tage 7 Sinne-Konzert":  Way Out West

Mi., 29.05. um 19 Uhr 

Vier Saiten für ein Halleluja! Legendäre Hits aus allen Jahrzehnten. Yes Uke Can! Pop, Rock, Schlager, Blues oder Oldies? Egal, denn bei einem Konzert der vierköpfigen Osnabrücker Ukulelen-Band Way Out West ist für jeden Geschmack etwas dabei! Eine wilde Fahrt durch alle Musikstile, lustig, berauschend, virtuos und vor allem jede Menge Spaß mit der wohl coolsten Ukulelen-Band in Deutschland. Ganz nach dem Motto „Yes Uke can!!!“

Eintritt: frei!


Liederabend mit der Ballastwache

Liederabend mit der Ballastwache

So., 16.06. um 19 Uhr


Seit 1997 steht die Ballastwache nun mit diakonischem Kabarett auf der Bühne. Nahezu 100 Lieder gehören zum Repertoire der Gruppe. Wir laden ein zu einem „Best off“-Konzert im Café der Neuen Schmiede. Lasst euch verwöhnen mit schwungvoller Musik, heiteren Texten und herrlichen Rückblicken auf über 25 Jahre Ballastwächterei!

Eintritt frei! Austritt erwünscht!


Old Man´s Goat

Old Man´s Goat

Sa., 22.06. um 19 Uhr

Die Bielefelder Band strebt nach einem rockigen Klang mit virtuosem Spiel auf den Saiten, unerwarteten Wendungen und gleichzeitig auch herzergreifenden Balladen. Sie begeistert mit ihren eigenen Interpretationen von Appalachen-Songs. Markus Höhle (Gitarre/Gesang) und Andreas Bille (Mandoline/Banjo/Gesang) haben jahrzehntelange Bühnenerfahrung und verbinden ebenso Elemente aus Heavy Metal, Punk und Crossover in ihrer Musik. Ihre Musikrichtung Bluegrass zeichnet sich durch einen stampfenden Beat, hohe Präzision und Liebe zum Detail aus. Traurige Texte werden fröhlich verpackt und oft in hohem Tempo gespielt - eine Art heiterer Blues.

Eintritt frei! Austritt erwünscht! (Bei schönem Wetter im Biergarten)


The Youngmen - A Journey through the Past" Tribute to Neil Young

The Youngmen - A Journey through the Past" Tribute to Neil Young

Fr., 05.07. um 19 Uhr

Neil Young schenkte der Welt nicht nur zahlreiche unvergessliche Songs, sondern stellt sich bis heute in den Dienst zahlreicher Protest-Bewegungen für Menschenrechte und die Umwelt. The YOUNGMEN zeichnen diese Entwicklung nach: Von den gemeinsamen Anfängen bei Buffalo Springfield mit seinem Freund und Musikerkollegen Stephen Stills, der folgenden Supergruppe Crosby, Stills, Nash & Young über das legendäre Harvest Album bis zum aktuellen Umweltalben „The Monsanto Years“. „Durch die fein aufeinander abgestimmten akustischen Gitarren, den mehrstimmigen Gesang und die dezente Bassbegleitung wird eine Atmosphäre geschaffen, die mal zum Mitsingen, mal zum Träumen einlädt, bei den rockigen Nummern auch zum Tanzen auffordert.“ (Lippische Landeszeitung) 

Eintritt: frei! Austritt erwünscht! (Bei schönem Wetter im Biergarten)


Blue Temptation - Smooth Jazz & Latin Touch

Blue Temptation - Smooth Jazz & Latin Touch

Sa., 20.07. um 19 Uhr

„Summertime and the living is easy“ ist das Motto des Abends. Entspanntes Leben und romantische Gefühle, eingefangen in erlesenen Popsongs, erzählen von den Freuden des Sommers. Und natürlich gibt es einen Abstecher zum Latin - Jazz. Ausgiebig widmen sich die vier dem faszinierenden Klangkosmos Südamerikas mit der spielerischen Leichtigkeit des Bossa Nova und der Sinnlichkeit und Melancholie des Tango. Dazu pulsierende Samba-Rhythmen und eine Prise Son und fertig ist ein exotischer Cocktail, der von fernen Welten träumen lässt. Neben Saxophon (Harald E. Bellmann), Kontrabass (Frank Heidemann) und Piano (Lothar Faber) setzt Sängerin und Perkussionistin Sabine Albert besondere Akzente mit wandlungsfähiger Stimme und rhythmischer Präzision.

Eintritt: frei! Austritt erwünscht! (Bei schönem Wetter im Biergarten)


Richtich Gute Jungs

Richtich Gute Jungs

So., 11.08. um 19 Uhr

„Dreistimmich, gitarrenlastich, folkich“ – diesem Motto bleiben die Richtich Guten Jungs aus Bielefeld auch elf Jahre nach ihrer Bandgründung treu. Dabei besticht nicht nur der Sound der „Jungs“ mit ihren originellen und mitunter überraschenden Interpretationen bekannter Folk- und Popsongs aus fünf Jahrzehnten Musikgeschichte. Auch ihre mitreißenden Live-Auftritte sind ein Garant für „richtich“ gute Stimmung und einen unvergesslichen Abend. Ob Simon & Garfunkel oder Lady Gaga, ob James Taylor oder Ed Sheeran, ob Beatles oder Sasha – die mit drei Gitarren, Piano, Bass sowie Cajon und natürlich den Stimmen von Andreas Hellweg, Rainer Kruse und Thomas Pollmer arrangierten Songs sorgen beim Publikum immer wieder für höchsten Hörgenuss. Übrigens: Richtich gut macht richtich glücklich…!

Eintritt: frei! Austritt erwünscht! (Bei schönem Wetter im Biergarten)


Birds of a Feather

Birds of a Feather

Sa., 24.08. um 19 Uhr

Der Name steht sinnbildlich für ihre Seelenverwandtschaft. Sie sind bewusst dorthin, wo eine Singer Songwriter Karriere anfangen sollte: Zum Publikum, auf die Straße. 2015 ist ihre erste EP erschienen. Und seither touren die beiden. Bisher sind sie nach Deutschland, Österreich, Dänemark und Holland gereist. Anfangs haben sie an Straßenecken performt, mittlerweile treten sie in kleinen feinen Clubs auf. Und so erspielen sich Amy und Ryan mit bereits vier Tonträgern im Gepäck von Mal zu Mal eine größere und über die Massen treue Fanbase, die langsam und stetig wächst. Fans nehmen stundenlange Reisen in Kauf, um die Birds zu sehen. Eins haben alle Birds of a Feather Shows gemein: Sie versprühen Positivität und ziehen ihr Publikum musikalisch und emotional in ihren Bann. Weil man sich in den manchmal schmerzhaft ehrlichen Texten immer auch ein bisschen selbst wieder erkennt. Und das macht gute Singer Songwriter aus.

Eintritt: frei! Austritt erwünscht! (Bei schönem Wetter im Biergarten)