Kultur-Veranstaltungen am Abend

Kultur-Veranstaltungen am Abend

Die Maskenpflicht ist für Besucherinnen und Besucher der Neuen Schmiede aktuell aufgehoben! Wer möchte, kann seine Maske gerne weiterhin tragen!

Zu den Veranstaltungen behalten wir uns vor, die Plätze zu beschränken, um eine "luftigere" und lockere Atmosphäre zu schaffen. Der Saal wird noch nicht wieder voll bestuhlt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Matthias Ningel: Widerspruchreif

Matthias Ningel: Widerspruchreif

Fr., 30.09.2022 um 20 Uhr

- Literarisches Klavierkabarett-

In seinem vierten Bühnenprogramm präsentiert sich Matthias Ningel als Beobachter mit dem Blick fürs Paradoxe.

Er reflektiert das Weltgeschehen in einem Zerrspiegel, sieht Unstimmigkeiten und gelangt zu einer simplen Erkenntnis: Das Wesentliche ist das Widersprüchliche! Naheliegend, dass Ningels neue Geschichten und Klavierlieder allesamt zwiespältiger Natur sind: Ein fröhliches Jagdlied, in dem Jäger zu Gejagten werden, ein demolierter Walzer über die Feindschaft unter Freunden, ein Schauerlied über einen Kirmesbesuch, der die Frage aufwirft: Wo ist es eigentlich gruseliger – innerhalb oder außerhalb der Geisterbahn? Sehen sie einen Hasen oder eine Ente?

Ningel sieht den Wolpertinger! Und statt schwarz zu sehen, greift er nach dem rettenden Wasserfarbkasten und zeichnet ein buntes Panorama der Aussichtslosigkeit: Herrlich wuselig, schwindelerregend musikalisch und von wimmelndem Witz. Ob sie hingehen sollten?

Entscheiden Sie sich frei. Das ist ein Befehl!

Limitierte Plätze!

VVK 20,- € / AK 23,- €
(zzgl. Gebühren)

Hier geht´ s zum Ticket-Shop


Celtic Folk Festival: CARA

Celtic Folk Festival: CARA

Fr., 14.10.2022 um 20 Uhr

CARA ist eine multinationale, mit zwei Irish Music Awards ausgezeichnete Celtic Folk-Band.

Die MusikerInnen kommen aus Irland, Schottland und Deutschland und haben in den 19 Jahren ihres Bestehens einen ausgezeichneten Ruf erworben für ihre innovativen Arrangements, Eigenkompositionen und Songwriting, die virtuose Darbietung und eine charismatische Bühnenpräsenz. Sie stehen für die gelungene Verbindung von Gesang gleich zweier herausragender Sängerinnen mit den rasanten irischen Instrumentalstücken auf allerhöchstem Niveau.

Virtuose Soli auf dem irischen Dudelsack, rasante Geigenpassagen, ergreifende Balladen und meisterhaftes Spiel auf der Gitarre – die Liste könnte noch lange weitergehen.

Dies brachte ihnen Tourneen und umjubelte Konzerte in den USA, Australien, Irland, Schottland, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Benelux, Österreich, Italien und der Schweiz. Mit „Grounded“ legte die Band 2021 ihr achtes Album vor.

„Cara klingen wie Cara - es kann keine bessere Empfehlung geben!“ FOLKER! Magazin (Deutschland)

Limitierte Plätze!

VVK 22,- € / AK 25,- €
(zzgl. Gebühren)

Hier geht´ s zum Ticket-Shop


Lucy van Kuhl: DAZWISCHEN (Klavier-Chanson-Kabarett)

Lucy van Kuhl: DAZWISCHEN (Klavier-Chanson-Kabarett)

Fr. 21.10.2022 um 20 Uhr

Wir sind oft dazwischen. Pasta oder Pizza? Samsung oder Apple? Welchen Handy-Vertrag bei den vielen Angeboten? Bleibe ich bei meinem Partner oder will ich etwas Neues?

Als Sklaven unserer Zeit hetzen wir von Termin zu Termin, schieben manchmal Menschen und Hamburger einfach so dazwischen. Arbeite ich noch oder lebe ich schon?

Lucy van Kuhl zeigt in ihrem neuen Programm, dass der "Dazwischen"-Zustand etwas Aufregendes hat. Schließlich befinden wir uns alle im "Dazwischen" zwischen Geburt und Tod, das man Leben nennt. Wie schlimm ist es, mal eine Zeitlang auf zwei halben Stühlen zu sitzen?

Auf ihre humorvoll-nachdenkliche Art erzählt und besingt Lucy van Kuhl Situationen aus dem Leben. In ihren sensiblen Chansons und knackig-pointierten Kabarett-Liedern bringt sie's auf den Punkt – und das Ein oder Andere steht natürlich auch zwischen den Zeilen...

Limitierte Plätze!

VVK 20,- € / AK 23,- €  
(zzgl. Gebühren)

Hier geht´ s zum Ticket-Shop


Philipp Scharrenberg: Realität für Quereinsteiger

Philipp Scharrenberg: Realität für Quereinsteiger

Fr. 04.11.2022 um 20 Uhr

„Fühlen auch Sie sich, als fehlten Ihnen die nötigen Qualifikationen für dieses Leben? Hat man auch Sie nie auf die Existenz vorbereitet?“ Immer wieder ist die Rede von der ‚Realität’. Aber was ist das eigentlich, und wie kommt man dahin?

Wir leben heute in der Glitzerwelt des organisierten Verbrauchens, im schützenden CompUterus der Filterblase, unter einer von Algorithmen gestrickten Flickendecke aus Fakt und Fake. Überall – nur nicht in der Realität.

Das lässt sich ändern. In diesem kleinen Persönlichkeitscrash-Kurs der VHS (Vers-Humor-Schmiede) legt der preisgekrönte Kabarettist und Bühnendichter Philipp Scharrenberg die Scheuklappen ab, um hinter den scho(e)nenden Schleier zu schauen. Dafür reimt, rappt, singt, liest und erzählt er, bis sich Tacheles und Klartext „Na, dann gute Nacht“ sagen.

Ein bissig-heiterer Realitycheck für alle, die sich an ihrem Weltbild sattgesehen haben!

Limitierte Plätze!

VVK 20,- € / AK 23,- € (zzgl. Gebühren)

Hier geht´s zum Ticket-Shop


Celtic Folk Festival: Das „Dingle FolkFest“ on Tour

Celtic Folk Festival: Das „Dingle FolkFest“ on Tour

Fr. 11.11.2022 um 20 Uhr

Das irische Hafenstädtchen Dingle ist für seine vibrierende Musikszene und virtuosen MusikerInnen bekannt. Das Dingle FolkFest ist ein Festival mit MusikerInnen aus ganz Irland. In 2022 wird dieses FolkFest erstmalig mit seinen MusikerInnen in Deutschland auf Tournee sein.

Michael Coult spielt bereits seit dem Kindesalter Tin Whistle und Querflöte, sowie Gitarre und Bodhran. Michael ist die letzten 10 Jahre mit verschiedenen Produktionen und Bands unterwegs gewesen. Während dieser Zeit hat er fast jeden Kontinent besucht - jahrelang tourte er als Bandmitglied mit verschiedenen irischen Tanzproduktionen, darunter auch die großartige Live-Tanzproduktion 'Celtic Legends'.

Teresa Horgan stammt aus der Grafschaft Cork, spielt Querflöte und singt. Sie nahm zwei Alben mit der preisgekrönten irischen Band "FullSet" und ein Album mit dem Gitarristen Matt Griffin mit dem Titel "Brightest Sky Blue" auf und trat ebenfalls in der irischen TV-Show "The Late Late Show" auf. Aktuell wirkt sie als Sängerin bei „The Outside Track“ mit. Teresa teilte bereits die Bühne mit The Chieftains, Declan O'Rourke, Andy Irvine, Lúnasa und anderen renommierten Acts und tourt weltweit.

Éilís Kennedy ist Sängerin/Songwriterin und Flötistin und hat bereits mehrere preisgekrönte Alben aufgenommen. Sie moderierte verschiedene Musiksendungen auf TG4 und war mit Pauline Scanlon – bekannt als „Lumiere“ - Gegenstand einer Dokumentarserie „AR THÓIR AN CHEOIL“. Sie hat weltweit Konzerte gegeben, darunter auch in der New Yorker Carnegie Hall. Zusammen mit ihrem Mann John und ihrem Sohn Ben führt sie seit Jahren JOHN BENNY'S PUB in Dingle, ein Mekka für Folk- und Tradmusik, wo viele MusikerInnen bei Live-Sessions auftreten, zu denen auch Theresa Horgan, Michael Coult und Matt Griffin gehören – die MusikerInnen der Dingle FolkFest Tour.

Matt Griffin lebt seit vielen Jahren in Dingle. Als Begleitgitarrist wirkte er bei unzähligen Aufnahmen von renommierten MusikerInnen mit und hat über die Jahre die Bühne mit vielen fantastischen Künstlern geteilt, darunter auch auf vielen Festivals in Deutschland. Matt hat in verschiedenen Kombinationen eng mit Teresa, Eilís und Michael zusammengearbeitet und freut sich, die Musik von Dingle auf den Weg zu bringen – das Dingle FolkFest on Tour!

Limitierte Plätze!

VVK 22,- € / AK 25,- € (zzgl. Gebühren)

Hier geht´s zum Ticket-Shop


The Les Clöchards

The Les Clöchards

Fr. 25.11.2022 um 20 Uhr

Die wildeste und witzigste Rock 'n' Roll- Show, die es derzeit gibt! Sie kamen von einer kleinen Insel nahe Korsika. Sie wollten Rockstars werden. Sie strandeten in Deutschland… Mit ihrer Bühnenperformance treiben die fünf Sound-Vagabunden das Publikum mit Gewährleistung durch die drei Stadien der Verzückung: Staunen, Wallung, Ekstase.

Den Shabby Chic haben sie quasi erfunden. Nimm, was dir vor die Füße fällt. Eine praktische Leitlinie, der die fünf Befreier des Publikums aus seiner selbstverschuldeten Unentspanntheit nicht nur bei den Instrumenten und der Kleidung folgen, sondern auch bei ihrer Musik. Die eigenen Nummern stehen den Welthits in Zügellosigkeit und Aufmischpotenzial in Nichts nach.

Mittlerweile haben The Les Clöchards (oder TLC, wie sie Kenner nennen) die Straße hinter sich gelassen, sind nicht mehr unter Brücken zuhause, sondern auf Festivals und in schnieken Clubs. Jenen verhelfen sie mit ihrer Authentizität und unrasierten Erdigkeit zur bitternötigen Street Cred.

Limitierte Plätze!

VVK 20,- € / AK 23,- € (zzgl. Gebühren)

Hier geht´s zum Ticket-Shop


Celtic Folk Festival: The Outside Track (IRL)

Celtic Folk Festival: The Outside Track (IRL)

- The Essence of Irish & Scottish Christmas -

Fr., 02.12.2022 um 20 Uhr

Wer Weihnachten aus einem neuen Blickwinkel erleben möchte, dem sei Irland und Schottland ans Herz gelegt.

The Outside Track werden diese Sitten und Bräuche mit ihrer erfrischenden und kreativen Interpretation keltischer Musik umsetzen: überschäumende Spiellaune, beeindruckende Virtuosität, Stepptanzeinlagen, eigenwillige Arrangements und Sängerinnen mit einmaligen Stimmen. Sie verblüffen ihre Zuschauer nicht nur mit ihren ungewöhnlichen Weihnachtsbräuchen, sondern liefern auch ihren historischen Hintergrund gleich mit.

Einige der bekanntesten Carols werden in mehrstimmigem Gesang zu hören sein. Aber wer kennt schon „Stille Nacht, Heilige Nacht“ auf Gälisch?

Weihnachten in keltischen Ländern ist nicht nur ein Anlass zur Besinnlichkeit, sondern auch immer um groß zu feiern!

Limitierte Plätz!
VVK 22,- € / AK 25,- € (zzgl. Gebühren)

Hier geht´s zum Ticket-Shop


Desirée Nick: Die spitzeste Zunge der Nation

Desirée Nick: Die spitzeste Zunge der Nation

Fr., 09.12.2022 um 20 Uhr

Bestseller-Lesung mit anschließender Publikums-Fragerunde!

Désirée Nick, gefeierte Entertainerin und gefragte Schauspielerin, gehört zum Feinsten und Gemeinsten, was deutsche Bühnen und Bildschirme zu bieten haben.

Auch als Buchautorin ist sie sehr erfolgreich. „Gibt es ein Leben nach vierzig?“ und konsequent nachfolgend „Gibt es ein Leben nach fünfzig?“ standen viele Wochen auf der Bestsellerliste ebenso wie „Eva go home“ und „Was unsere Mütter uns verschwiegen haben“. Im jüngsten Werk „Der Lack bleibt dran!“ verrät uns La Nick, wie sie ihr inneres Feuer bewahrt und sich ihren Glanz und Glamour erhält. Alles nur eine Frage der richtigen Haltung, der Aura und Attitüde.

In „Säger und Rammler und andere Begegnungen mit der Männerwelt“ wagt sie sich in die Domänen der Männer... nämlich, wo Männer noch Männer sein dürfen: in Baumärkten und Autohäusern, auf der Jagd und dem Amt – hier fühlen sie sich überlegen, erst recht einer Blondine gegenüber. Doch La Nick macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. Charmant und bissig, kess und liebevoll setzt sich die Großstadtlady in den vermeintlichen Domänen der Männer durch. Denn auf viele Mannsbilder ist die moderne Frau nicht mehr angewiesen. Aber will sie deshalb auf den wahren Kerl im Leben gleich ganz verzichten? Nein!

Gnadenlos frech und umwerfend komisch gibt „La Nick“ Episoden aus dem Schaukasten des Lebens zum Besten –gerade aus, zielgenau und voll auf die Zwölf!

Limitierte Plätze!

VVK 26,- € / AK 29,- € (zzgl. Gebühren)

Hier geht´s zum Ticket-Shop


Kultur dank besonderer Unterstützung

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

www.kulturstaatsministerin.de / www.soziokultur.de